Hauensteiner Bote online

Der "Hauensteiner Bote" online
 
Online-Medien rücken in unserer Gesellschaft immer mehr in den Mittelpunkt des täglichen Lebens. Deshalb wollen wir unser Online-Angebot exklusiv für unsere Bürger erweitern.Wir stellen unsere Wochenblattausgabe online. In Zusammenarbeit mit dem Verlag Linus-Wittich wird immer das aktuelle Wochenblatt im Internet eingestellt. Berichte können ganz einfach über eine Volltextsuche gefunden werden; eine Sortierung der Berichte nach Gemeinden ist selbstverständlich auch möglich. Als Besonderheit sind unter der Rubrik "Archiv" auch ältere Ausgaben des Amtsblattes zu finden.
 
Sie wollen selbst Vereinsberichte/Nachrichten veröffentlichen? Oder eine Anzeige schalten? Hier die entsprechenden Informationen und Kontakte hierzu:
 
Annahmeschluss:
Der Annahmeschluss ist für alle Vereinsberichte, kirchliche Nachrichten und sonstige Mitteilungen sowie Anzeigen jeweils dienstags, 15.00 Uhr. An Feiertagen wird der Annahmeschluss jeweils vorverlegt.

Verlag + Druck Linus Wittich KG, Europaallee 2 (Industriegebiet Region Trier),
Postanschrift: Postfach 1154, 54343 Föhren
Tel: 06502/9147-0
für den nichtamtlichen Teil: 06502/9147-212
Fax: 06502/7240
eMail: hauenstein@wittich-foehren.de (für Vereinsberichte, Eingabe der Berichte wird jedoch über das CMS des Verlages gewünscht)
Den Zugang gibt es unter http://www.cms2013.wittich.de/
 
 
Für Sonstiges ist der Verlag wie folgt zu erreichen:
Internet: www.wittich.de  
eMail:     info@wittich-foehren.de
 

Anzeigen
Geschäfts- und Familien- und Kleinanzeigen sind bei Frau Pia Wünschel, Lichtenfelser Str. 37, 76887 Bad Bergzabern, Tel. 06343/93 92 65, Handy: 0151/12 71 30 21, Fax: 06343/93 92 66 oder pia.wuenschel@gmx.de aufzugeben.

Richtlinien für redaktionelle Veröffentlichungen von politischen Parteien und Gruppierungen
Veröffentlichungen politischer Parteien und Gruppierungen müssen auf die Ankündigung von Terminen, Versammlungen und Veranstaltungen begrenzt sein.
Der Verlag behält sich vor, Texte, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, ohne weitere Benachrichtigung nach eigenem Ermessen zu verändern, zu kürzen oder ganz entfallen zu lassen.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Verlag+Druck LINUS WITTICH KG, Redaktion

Nachfolgend die Rubriken der jeweils aktuellen Ausgabe des "Hauensteiner Bote":


ASV Lug-Dimbach

www.asv-lug-dimbach.info

D1 fährt souverän 3 Punkte ein und bietet tolle Fussball-Unterhaltung

Mit 7:2 setzt sich die U13 der SG Lug/Schwanheim/Völkersweiler souverän gegen die Spielgemeinschaft aus Hochstadt und Zeiskam durch. Die 2:0-Pausenführung besorgte Vincent Weber dessen Pass von einem Gästespieler zunächst unglücklich ins Tor gelenkt wurde und der dann einen Strafstoß nach Foul an Jan Philipp Schmidt souverän verwandelte. Nach dem Wechsel erhöhte Reto Deimann nach Vorarbeit von Vincent auf 3:0 ehe das 4:0 per sensationell direkt verwandeltem Eckstoß durch Jan Philipp Schmidt erfolgte. Nach einer 2-minütigen Tiefschlafphase in der die Auswärtigen auf 4:2 herankamen, bediente Vincent zwei mal mustergültig Bela Stein und der stellte mit dem 5:2 und 6:2 den alten Abstand wieder her. Den Abschluß besorgte Jonas Kustes, der seine starke Leistung mit einem 30-Meter Distanzschuß-Treffer krönte. Doch auch der Rest der Mannschaft zeigte eine durchweg ansprechende Leistung, trotz einiger kurzfristiger Ausfälle. Hier gehen ganz besonders herzliche Genesungswünsche an Jonas Hofmann, für den nach einer schlimmen Verletzung, die er sich unglücklich im Training zuzog, die Saison vorzeitig beendet ist. Außer den Genannten spielten im Tor Kacper Spychala, sowie auf dem Feld Maxim Lenhardt, Matthias Seibel, Linus Scheib, Muslim Sabory und Julian Sander.

Veranstaltungen 

Kontakt

Verbandsgemeinde Hauenstein
Schulstraße 4
76846 Hauenstein 

Telefon: 06392 9150
Telefax: 06392 915-160
poststelle@hauenstein.rlp.de

Nehmen sie HIER Kontakt mit uns auf!

Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Prospektbestellung

Wander- und Radwander- Tourenplaner