Hauensteiner Bote online

Der "Hauensteiner Bote" online
 
Online-Medien rücken in unserer Gesellschaft immer mehr in den Mittelpunkt des täglichen Lebens. Deshalb wollen wir unser Online-Angebot exklusiv für unsere Bürger erweitern.Wir stellen unsere Wochenblattausgabe online. In Zusammenarbeit mit dem Verlag Linus-Wittich wird immer das aktuelle Wochenblatt im Internet eingestellt. Berichte können ganz einfach über eine Volltextsuche gefunden werden; eine Sortierung der Berichte nach Gemeinden ist selbstverständlich auch möglich. Als Besonderheit sind unter der Rubrik "Archiv" auch ältere Ausgaben des Amtsblattes zu finden.
 
Sie wollen selbst Vereinsberichte/Nachrichten veröffentlichen? Oder eine Anzeige schalten? Hier die entsprechenden Informationen und Kontakte hierzu:
 

Annahmeschluss:
Der Annahmeschluss ist für alle Vereinsberichte, kirchliche Nachrichten und sonstige Mitteilungen jeweils dienstags, 15.00 Uhr. An Feiertagen wird der Annahmeschluss jeweils vorverlegt.

LINUS WITTICH Medien KG, Europa-Allee 2 (Industriegebiet Region Trier),
Postanschrift: Postfach 1154, 54343 Föhren
Tel: 06502/9147-0
für den nichtamtlichen Teil: 06502/9147-213 oder 06502/9147-212
Einstellung von Vereinsberichten über CMSweb unter https://cmsweb.wittich.de/

 

Für Sonstiges ist der Verlag wie folgt zu erreichen:

Internet: www.wittich.de  

E-Mail:     info@wittich-foehren.de

 


Anzeigen
Anzeigenannahmeschluss für Anzeigen: dienstags, 12 Uhr.

Geschäfts- und Familien- und Kleinanzeigen sind bei Frau Pia Wünschel, Lichtenfelser Str. 37, 76887 Bad Bergzabern, Tel. 06343/93 92 65, Handy: 0151/12 71 30 21, Fax: 06343/93 92 66 oder pia.wuenschel@gmx.de aufzugeben.

Richtlinien für redaktionelle Veröffentlichungen von politischen Parteien und Gruppierungen
Veröffentlichungen politischer Parteien und Gruppierungen müssen auf die Ankündigung von Terminen, Versammlungen und Veranstaltungen begrenzt sein.
Der Verlag behält sich vor, Texte, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, ohne weitere Benachrichtigung nach eigenem Ermessen zu verändern, zu kürzen oder ganz entfallen zu lassen.
Wir danken für Ihr Verständnis.

LINUS WITTICH Medien KG, Redaktion

Nachfolgend die Rubriken der jeweils aktuellen Ausgabe des "Hauensteiner Bote":


Breites Bündnis für gleichwertige Lebensverhältnisse und handlungsfähige Kommunen

Auf Initiative des DGB Bezirk Rheinland-Pfalz/Saarland haben sich Landkreistag, Städtetag, Gemeinde- und Städtebund, die Handwerkskammern sowie die Industrie- und Handelskammern zusammengeschlossen und appellieren an die regierungsbildenden Parteien in Rheinland-Pfalz: Die Kommunen haben zentrale Bedeutung für den gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt, doch das dafür benötigte Geld ist vielerorts nicht mehr vorhanden. Die Einnahmebasis der Kommunen muss strukturell und dauerhaft verbessert werden. Es braucht ein Entschuldungsprogramm für verschuldete Kommunen, welches das Land, aber auch die Kommunen in die Pflicht nimmt. Die Kommunen müssen wieder finanziell handlungsfähig werden – für Zusammenhalt während und nach der Krise sowie für Investitionen, die die Wirtschaft wieder ankurbeln und Zukunftsthemen wie den Klimaschutz und die Digitalisierung fest im Fokus haben.

Veranstaltungen 

Kontakt

Verbandsgemeinde Hauenstein
Schulstraße 4
76846 Hauenstein 

Telefon: 06392 9150
Telefax: 06392 915-160
poststelle@hauenstein.rlp.de

Nehmen sie HIER Kontakt mit uns auf!

Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Prospektbestellung

Wander- und Radwander- Tourenplaner










 

Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.