Ortsgemeinde
Hinterweidenthal

Hinterweidenthal

Hinterweidenthal

Hinterweidenthal ist die nächstgrößte Ortsgemeinde nach Hauenstein und anerkannter Erholungsort. Hier steht eines der bekanntesten Felsgebilde in der Pfalz, der sagenumwobene „Teufelstisch“, das Wahrzeichen der Urlaubsregion Hauenstein und einer der interessantesten Anziehungspunkte für Besucher aus nah und fern. An dessen Fuße können sich Kinder auf dem neuen großzügig angelegten Erlebnispark „Teufelstisch“ so richtig austoben.

Hinterweidenthal eignet sich optimal als Ausgangspunkt für Touren auf den gut markierten Radwanderwegen, auch ins benachbarte Elsass.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer www.hinterweidenthal.de.

Einwohner: 1.546, Stand: 01.02.2024

Gemarkungsfläche: 1.700 ha

Beim Statistischen Landesamt Rheinland-Pfalz gibt es mehr Zahlen über Hinterweidenthal.