Waldläufer-Marathon



Hallenbad Hauenstein

ZUR ZEIT GESCHLOSSEN!


Deutsches Schuhmuseum
Hauenstein

Das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein ist
ZUR ZEIT GESCHLOSSEN


Erlebnispark Teufelstisch Hinterweidenthal

ZUR ZEIT GESCHLOSSEN


Wetter in der Urlaubsregion
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Hauenstein www.wetter.de

Wasgau-Cup


rlpDirekt: Die  Bürgerplattform

Ehremamtskarte


Schwanheim

 
Beschreibung:
In Blau ein herschauender goldener Hirschkopf mit goldenem Kreuz zwischen dem Geweih.
 
Geschichte:
Die Gemeinde Schwanheim siegelte früher mit einem Schwan als redendes Zeichen des Ortsnamens. Doch zweifelsohne leitet sich der Ortsname nicht von dem gleichlautenden Tier, sondern -nach Christmann- von einem Wort "Schwandern" = roden ab. Das Schwanensiegel des 18. Jahrhunderts gerieg in Schwanheim in Vergessenheit und 1926 wurde der Gemeinde -nach Hupp- das vorliegende Wappen genehmigt. Eine Genehmigungsurkunde ist nicht mehr erhalten.
Bei dem Wappenemblem handelt es sich eindeutig um den Hubertus-Hirsch. Dieses Emblem ist durchaus sinnvoll, da die Pfarrkirche in Schwanheim eine Hubertuskriche ist.
 
Genehmigt: 9. Dezember 1981
Kontakt

Verbandsgemeinde Hauenstein
Schulstraße 4
76846 Hauenstein  

Telefon: 0 63 92-91 50
Telefax: 0 63 92-91 51 60
poststelle@hauenstein.rlp.de

Nehmen sie HIER Kontakt mit uns auf!
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr