Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung im Juli

Die Deutschen Rentenversicherung, Auskunfts- und Beratungsstelle Kaiserslautern, hält am 24.07.2018 einen Sprechtag bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hauenstein ab.

 

Beratungen finden in der Zeit von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.
Die Versicherten haben die Gelegenheit, ihre Versicherungsunterlagen überprüfen und sich zu allen Fragen der Rentenversicherung beraten zu lassen.
Wegen des Datenschutzes werden Auskünfte nur unter Vorlage des Personalausweises erteilt.
Für die Auskunftserteilung über die Daten Dritter – auch Ehegatten – ist die Vorlage einer Vollmacht erforderlich.
Erfahrungsgemäß machen viele Versicherte von dieser Beratungsmöglichkeit Gebrauch.
Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir alle Interessierten um vorherige Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 06392/915-116 bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Hauenstein mit Angabe Ihres Namens, der Rentenversicherungsnummer und des Beratungswunsches.
Zu dem Beratungsgespräch bitten wir sämtliche Versicherungsunterlagen und den Sozialversicherungsausweis sowie den Personalausweis mitzubringen.

Kontakt

Verbandsgemeinde Hauenstein

Schulstraße 4
76846 Hauenstein 
 
Telefon: 0 63 92-91 50
Telefax: 0 63 92-91 51 60
poststelle@hauenstein.rlp.de

Nehmen sie HIER Kontakt mit uns auf!
Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Nofall-Nummern
Notruf 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 19222

Polizei:
Polizeiinspektion, 66994 Dahn, Weißenburger Str. 17,  Tel.: 06391/916-0
Polizeidirektion Pirmasens, Tel.: 06331/5200
 
Gift-Info/Notruf
Gift-Info Uni Mainz: 06131/19240
Gift-Info Universitäsklinik Homburg 06841/19240
 
Psychosoziale Beratungsstelle
für Suchtkranke des Caritas-Verbandes, Klosterstr.9a, 66953 Pirmasens, Tel.: 06331/8864

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
im Diak.Werk der Evangelischen Kirche der Pfalz, Waisenhausstr.5, 66954 Pirmasens, Tel.: 06331/534-240

Frauen-Notruf
bei Vergewaltigung und sexueller Gewalt gegen Frauen und Mädchen, Tel.: 06332/19740